gilt nur für Banken an ex GAD mit
Latschriftfreischaltung für das Onlinebanking

Im Onlinebanking können Sie die zur Übertragung vorgemerkten Einzellastschriften einsehen und löschen, solange diese nicht schon von der Bank “auf den Weg zu den anderen Banken gebracht” wurden. Infos zu den am häufigsten vorkommenen Fehlern bei der Behandlung und Terminierung von Lastschriften lesen Sie hier. Nach der Übertragung und vor der Gutschrift auf Ihrem Konto zu anderen Banken finden Sie die Lastschriften im Menü “angekündigte Lastschriften” unter “Finanzen und Umsätze”.

Wie Sie die Aufträge per Upload einer ZV-Datei hochladen können, sehen Sie in dieser Anleitung.

Wählen Sie unter “Zahlungen” das Menü “SEPA-Terminlastschriften”.

 

BOF_SEPA-Terminlastschrift_Menue

Sie sehen dort den Bestand im Speicher (“Parkplatz”) der Bank.
BOF_SEPA-Terminlastschrift_Bestand

Ändern und Löschen können Sie nur noch die nicht übertragenen Aufträge.

Klicken Sie dazu auf das Datum links, es öffnet sich der Dialog zur Änderung und Löschung des Einzel-Auftrages.

BOF_SEPA-Terminlastschrift_Bestand_aendern

Zum Zeitpunkt der Übertragung wird das Lastschrifteinreicherlimit geprüft und die Buchungen werden an die anderen Banken verteilt. Nun sehen Sie die Lastschriften bis zur Gutschrift auf Ihrem Konto unter “Finanzen & Umsätze” und dort unter “Angekündigte Latschriften”.

BOF_Lastschriften_Menue_angekuendigte

Die Aufträge haben nun die Bank verlassen.

 

BOF_Lastschriften_angekuendigte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation