Die PIN-Entsperrung durch die PUK der HBCI Karte (VR-NetWorld card) funktioniert unter Umständen nicht, wenn die PIN-Eingabe über die Computer-Tastatur erfolgt, weil ein “unsicherer Leser” angesprochen wird.

Unter GLS eBank und auch anderen Programmen mit ddbac-Anbindung (Lexware, Wiso etc.) erhält man u.U. folgende Fehlermeldung bei Reiner-SCT Lesern (Secoder):

“Chipkartenfehler. Bitte beginnen Sie erneut mit der Authentifizierung. Errorcode: 0x6985”

Wahrscheinlich gibt es zwei Leser in der Konfiguration, einen mit sicherer Eingabe am Leser selbst und einmal ohne. Suchen Sie nach der Chipkarten-Einstellung.

Beobachten Sie bei der PIN-Neuvergabe unbedingt das Display des Lesers, da aus Sicherheitsgründen die PIN-Änderung angezeigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation