Unter Spear-Phishing versteht man gezielte Angriffe auf Passworte und Daten mithilfe von ausgespähten Daten. Betrüger versuchen sich dabei die Informationen zunutze zu machen, die sie über andere Wege oder Medien erhalten haben. Einige geben sich sogar gezielt als Bekannte, Freunde oder Verwandte aus. Oft reichen hier schon allgemein zugängliche Informationen aus den sozialen Netzwerken oder dem Impressum einer Webseite aus, um das Misstrauen entscheidend zu schmälern.

Selten geht es beim initialen Kontaktversuch konkret darum, “mit der Brechstange” ans Geld zu kommen, es wird eher auf subtile Art versucht, das Vertrauen zu gewinnen. Appeliert wird oft an die Hilfsbereitschaft der Empfänger. Die Betrüger sparen sich damit auch einiges an Arbeit – nur die Leichtgläubigen werden anschließend “weiter bearbeitet”, zum Teil sogar telefonisch.

Es muss sich dabei keinesfalls um Mails handeln, hier aber ein Beispiel einer Mail, die ich kürzlich erhalten habe. Offensichtlich waren meine Daten  im Adressbuch seines Mailprogramms. In solchen Fällen sollte man den vermeintlichen Absender wirklich kontaktieren, weil oft ein Trojanerangriff dahinter steckt und sogar die Absendeadresse gehackt wurde oder auf falschem Namen eine Mailadresse angelegt wurde.

Hallo Raimund.

lch bin nach Spanien verreist und habe meine Tasche verloren samt Reispass und kreditkarte. Die botschaft ist bereit, mlch ohne meinen Pass fliegen zu lassen. lch muss nur noch für mein ticket und die hotelrechnungen zahlen. Leider habe lch kein Geld dabei, meine kredit karte könnte helfen aber die ist auch in der Tasche. lch habe schon kontakt mit meiner Bank aufgenommen, aber sie brauchen mehr zeit, um mir eine neue zu schicken. lch wollte dlch fragen ob du mir 1.500EUR via western union so schnell wie mögllch leilhen kannst. Ich gebe es dir zurück sobald ich da bin.

Herzliche Grüße

[Name gelöscht]Beispiel für Spear Phishing

Der Text ist in Details uralt und offensichtlich immer noch erfolgreich. Man sieht dies, wenn man Teile davon einmal durch eine Suchmaschine recherchiert, z.B.: “Die botschaft ist bereit, mlch ohne meinen Pass fliegen zu lassen”: google-Suchergebnisse:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation