Leider kenne ich das Programm persönlich nicht und kann eine Anleitung nur aus bestehenden Kundengesprächen wiedergeben.

Öffnen Sie im Kontomenü den Reiter “HBCI”.
MCGIRO PIC 1

Hier können Sie Ihre bestehenden Zugangsdaten überprüfen. Sollte die VR-Kennung noch nicht im Feld Kunden-ID eingetragen sein, können Sie dies mit Hilfe des Assistenten nachholen.
MCGIRO PIC 2

Klicken Sie im Dialog auf “Zugangsdaten ohne Neueinrichtung ändern”.
MCGIRO PIC 3
Fügen Sie jetzt die VR-Kennung ein:
HBCI-Signatur/Chipkarte: Setzen Sie im Feld Kunden-ID die VR-Kennung ein.
Die Benutzerkennung NICHT ÄNDERN!
HBCI-Pin/Tan: Ersetzen Sie in beiden Feldern die bestehenden Einträge durch die VR-Kennung.

Bitte geben Sie immer die VR-Kennug vollständig mit Buchstaben (VRK…) ein. Der Alias kann noch nicht verwendet werden. Klicken Sie nach der Eingabe auf “Weiter” und synchronisieren Sie den Zugang. Danach können Sie die Konten wie gewohnt nutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation