So stellen Sie da TAN-Verfahren in GLS eBank / windata ein oder um:

Wählen Sie unter Stammdaten, den Administrator für HBCI (FinTS) an. (1 und 2)
Bearbeiten Sie Ihren Bankkontakt (3) z.B. per Doppelklick oder Markieren und unten über „Bearbeiten“.
Rechts unten unter „Kontodaten“ können Sie das „Sicherheitsverfahren auswählen“ anklicken (4).
Wählen Sie das gewünschte Sicherheitsverfahren aus und und lassen Sie sich durch den Assistenten bis zum Ende durchführen.

 

Wichtig: SecureGo plus muss unter FinTS/HBCI als „SecureGo“ eingetragen werden. FinTS kann das „Plus“ der App leider (noch) nicht nutzen, also die direkte Freigabe eines Auftrages in der App. Eine TAN-Eingabe in GLS eBank / windata ist also noch notwendig, um Aufträge freizugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Post Navigation