Tritt bei der Einreichung des öffentlichen Schlüssels der u.a. Fehler auf, sollten Sie die eingegebenen Daten genau vergleichen. Prüfen Sie auch, ob Sie die Signaturdatei mit der neuesten Version erstellt haben und erzeugen Sie ggf. eine neue Signaturdatei.

Achtung: Die  Schlüssel einer Benutzerkennung können – zumindest bei x-GAD Banken nur ein einziges Mal initialisiert werden. Eventuell sehen Sie bei den Versuchen nicht, dass die Einreichung funktioniert hat und probieren es weiter oder der Druck schlägt fehl, etc.. Der erste erfolgreiche Versuch zählt! Die Bank benötigt den genau zu dieser Datei passenden Ini-Brief und Sie wiederum benötigen ebenfalls genau diese Datei und Passwort, um später die Aufträge signieren zu können. Ansonsten ist eine neue, oft kostenpflichtige Benutzerkennung erforderlich und alles beginnt von vorn.

Meine Empfehlung: Speichern Sie die Datei jeweils in einem neuen Ordner, also überschreiben Sie die Datei nicht, sondern verwahren Sie die Versionen. Im Protokoll können Sie sehen, welche Einreichung zuerst funktionierte.

Das folgende Beispiel zeigt die vom X-GAD-Rechenzentrum unter dem Bank21-System generierten Fehlerdaten und die von Hibiscus erzeugten Meldungen. Die VR-Kennung passte hier nicht zur Benutzerkennung. Der für die Fehlerdiagnose wichtige Passus ist:

9010:Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrag nicht bearbeitet. (TRE)
9010:Bitte wenden Sie sich an Ihren Berater. (B21:0099)

Fehlerprotokoll Initialisierung Hibiscus
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] generating new user keys
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] sending user keys to institute
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] übermittle öffentliche Schlüssel des Nutzers an das Kreditinstitut
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] erzeuge HBCI-Nachricht SendKeys
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] signiere HBCI-Nachricht
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] verschlüssele HBCI-Nachricht
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] versende HBCI-Nachricht
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] warte auf Antwortdaten
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] waiting for response
[Datum und Zeit][ERROR][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] HBCI error code: 9050:Die Nachricht enthält Fehler. (TRE) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Datum und Zeit][ERROR][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] HBCI error code: 9800:Dialog abgebrochen (TRE) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Datum und Zeit][ERROR][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] HBCI error code: 9010:Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrag nicht bearbeitet. (TRE) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Datum und Zeit][ERROR][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] HBCI error code: 9010:Bitte wenden Sie sich an Ihren Berater. (B21:0099) (3: SendKeys.Idn) org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[Datum und Zeit][WARN][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] message has no signature
[Datum und Zeit][INFO][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.status] öffentliche Schlüssel des Nutzers übermittelt
[Datum und Zeit][WARN][de.willuhn.jameica.hbci.HBCICallbackSWT.log] deleting locally generated user keys
[Datum und Zeit][ERROR][de.willuhn.jameica.hbci.passports.rdh.keyformat.HBCI4JavaFormat.createKey] unable to create key G:\hibiscus-1467799751421.rdh
org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.<init>(HBCIHandler.java:142)
at de.willuhn.jameica.hbci.passports.rdh.keyformat.HBCI4JavaFormat.createKey(HBCI4JavaFormat.java:133)
at de.willuhn.jameica.hbci.passports.rdh.RDHKeyFactory.createKey(RDHKeyFactory.java:167)
at de.willuhn.jameica.hbci.passports.rdh.Controller.startCreate(Controller.java:710)
at de.willuhn.jameica.hbci.passports.rdh.View$2.handleAction(View.java:59)
at de.willuhn.jameica.gui.parts.Button$1$1.run(Button.java:177)
at org.eclipse.swt.custom.BusyIndicator.showWhile(Unknown Source)
at de.willuhn.jameica.gui.GUI$5.run(GUI.java:815)
at org.eclipse.swt.widgets.Synchronizer.syncExec(Unknown Source)
at org.eclipse.swt.widgets.Display.syncExec(Unknown Source)
at de.willuhn.jameica.gui.GUI.startSync(GUI.java:811)
at de.willuhn.jameica.gui.parts.Button$1.widgetSelected(Button.java:171)
at org.eclipse.swt.widgets.TypedListener.handleEvent(Unknown Source)
at org.eclipse.swt.widgets.EventTable.sendEvent(Unknown Source)
at org.eclipse.swt.widgets.Display.sendEvent(Unknown Source)
at org.eclipse.swt.widgets.Widget.sendEvent(Unknown Source)
at org.eclipse.swt.widgets.Display.runDeferredEvents(Unknown Source)
at org.eclipse.swt.widgets.Display.readAndDispatch(Unknown Source)
at de.willuhn.jameica.gui.GUI.loop(GUI.java:832)
at de.willuhn.jameica.gui.GUI.init(GUI.java:315)
at de.willuhn.jameica.system.Application.init(Application.java:148)
at de.willuhn.jameica.system.Application.newInstance(Application.java:90)
at de.willuhn.jameica.Main.main(Main.java:78)
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Registrieren der Nutzerdaten
at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.registerUser(HBCIHandler.java:281)
at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.<init>(HBCIHandler.java:133)
… 22 more
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Übermitteln der neuen Nutzerschlüssel abgebrochen
at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.sendAndActivateNewUserKeys(HBCIUser.java:340)
at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.generateNewKeys(HBCIUser.java:361)
at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.register(HBCIUser.java:688)
at org.kapott.hbci.manager.HBCIHandler.registerUser(HBCIHandler.java:279)
… 23 more
Caused by: org.kapott.hbci.exceptions.ProcessException: Fehler beim Übermitteln der öffentlichen Schlüssel des Nutzers; Schlüssel zurückgesetzt
at org.kapott.hbci.manager.HBCIUser.sendAndActivateNewUserKeys(HBCIUser.java:204)

(Herzlichen Dank für das von J.S. zur Verfügung gestellte Hibiscus Protokoll!)

Die Einrichtung einer Schlüsseldatei mit Hibiscus habe ich hier beschrieben:

Hibiscus: Signaturdatei einrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation