So bearbeiten Sie einen vorhandenen PIN&TAN Zugang und kontrollieren die eingestellten Werte:

Leider werden Sie hier nicht in allen Fällen mit einer Umstellung Erfolg haben, wenn Starmoney Konten deaktiviert hat und diese nicht nachträglich aktiviert. Warum auch immer das so ist. In diesem Fall spielen Sie bitte eine Kontoneueinrichtung durch, auch wenn Ihre Konten bereits komplett neu eingerichtet wurden. Achten Sie auch darauf, dass keine Aufträge im Ausgangskorb verbleiben, weil dann Änderungen oft nicht greifen.

Wählen SIe die Kontenliste links in der Navigation an.

01 Menue

Markieren sie das Konto02 Kontenliste

Wählen Sie oben den Karteireiter an, im Beispiel PIN/TAN Interface:03 Anklicken Zugangsart

Beim PIN&TAN-Zugang (auch HBCI plus genannt) muss inzwischen die Kundennummer nicht mehr eingetragen werden. Tragen Sie Ihre VR-Kennung daher in beide Felder ein.

Das Feld TAN-Medium wird nur dann benötigt, wenn Sie mehrere mögliche TAN-Medien freigeschaltet haben. Hier wählen Sie das gewünschte aus.

04 Felder eintragen

Wenn Sie beispielsweise von mobileTAN auf Sm@rtTAN wechseln wollen, können Sie das gewünschte TAN Verfahren hier auswählen. Die Nummern bezeichnen die Version des Verfahrens lt. FinTS-Spezifikation. Mein Zugang ist beispielsweise für alle aktuellen Arten freigeschaltet. Vermissen Sie eine Angabe, so müssen Sie bei Ihrer Bank die Freischaltung beantragen.

Bei “plus” müssen Sie die Daten über die Tastatur des Sm@rtTAN-Lesers eingeben. “optic” schaltet das Flackerfeld ein.

04b TAN-Medium auswaehlen

Bestätigen Sie die Sicherheitshinweise.

05 SicherheitshinweisUnd das Speichern nicht vergessen.

06 Speichern nicht vergessen

Aktualisieren Sie anschließend Ihren Zugang (oben in der Kontenbearbeitung)

4 Antworten zu “Starmoney vorhandener Zugang: PIN&TAN bearbeiten

  1. Sandra on 16. Oktober 2014 at 12:24 said:

    Vielen Dank für die Anleitung! Ich hatte keine Ahnung, warum der Zugang über die Webseite meiner Bank funktionierte, aber nicht über Starmoney. Jetzt klappt alles wieder so, wie es soll!

  2. Raimund on 17. Oktober 2014 at 19:41 said:

    Prima, Danke für’s feedback, Sandra!
    Raimund

  3. Angelika Frost on 9. Dezember 2016 at 15:21 said:

    Leider hat das nicht geklappt, ich habe meine aktuellen Kontostände noch nicht übertragen können, obwohl die Konten in starmoney aufgeführt sind.
    Gibt es da einen Rat?
    Freundliche Grüße,
    Angelika

    • Raimund on 12. Dezember 2016 at 14:28 said:

      Hallo Angelika,
      ich kann jetzt nur vermuten: Gab es Umsätze auf dem Konto?
      Wenn es keine Umsätze im Abrufzeitraum gab und das Programm nicht ausdrücklich nach einem Saldo “fragt”, also einen Saldoabruf beauftragt, dann erhält es keine Daten und damit auch keinen Kontostand.
      Das kann man über einen separaten Saldoabruf steuern. Wie das in Starmoney geht, habe ich nicht herausgefunden.
      Ein einfacher Trick bei Spar-, Tagesgeld- und Girokonten wäre: Einfach selbst für einen Umsatz sorgen, also z.B. einen Euro überweisen.
      Herzliche Grüße
      Raimund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation