Suchkürzel: #TIMEOUT und #LOGOUT
zuletzt geändert: 22.08.2017

Sie werden zu früh am Server abgemeldet und wurden mit dieser Meldung aus der Sitzung geworfen?


Logout

Sie haben seit einigen Minuten keine Eingaben mehr vorgenommen. Aus Sicherheitsgründen wurden Sie deshalb von der Online-Filiale abgemeldet. Wenn Sie weiterhin in der Online-Filiale arbeiten möchten, melden Sie sich bitte erneut an.


SanduhrOder Sie “fliegen” sofort nach der Anmeldung aus dem System?

Das ist natürlich keine “Schikane” der Bank um Sie zu ärgern, sondern hat handfeste Sicherheitsgründe. Das Banksystem trennt die Verbindung, wenn es eine alte Sitzung zu erkennen meint.

U.a. kommen für die verfrühte “Zwangsabmeldung” folgende Ursachen in Frage, klicken Sie bitte auf das Pluszeichen oder die Zeile:

Häufig: veraltete Cookies und Zwischenspeicher (Cache)
Häufig: Uhrzeit/Datum oder Zeitzone falsch
Häufig: veraltete Lesezeichen
Zwangstrennung durch Router
instabile Verbindung
Ping: eine einfache Dignose zur Verbindung
Anonymisierungsdienste
spezielle Verbindungen wie Loadbalancing
Schadsoftware

In einem Standard-System haben Sie 15 Minuten Zeit um Ihre Eingaben abzuschließen, wenn Javascript verwendet werden kann. Ist Javascript nicht erlaubt, sind es nur 5 Minuten seit der letzten Bestätigung. Die Eingabe in Felder zählt nicht, diese werden erst beim Senden, also beim Klick auf den Button, an die Bank geschickt. Ich halte es für ok, Javascript beim “normalen Surfen” zu deaktivieren, aber auf der Bankseite ist es sinnvoll, Javascript zu aktivieren und ggf. die Bankseite zu den Ausnahmen hinzuzufügen (z.B. in den Sicherheitseinstellungen oder NoScript-Konfig.).

2 Antworten zu “Browserbanking: Zwangstrennung: Zu früh abgemeldet/ausgeloggt?

  1. Axel Dockhorn on 6. Juli 2017 at 18:16 said:

    Wenn ich eine Überweisung absende, geht der Balken, der den Fortgang der Überweisungseingabe anzeigt, nur bis 99%. Es erscheint unten nur “Abbrechen”.
    Dann stürzt das Programm ab, sodaß ich ganz aus dem Programm rausgehen muss. Dabei ist jedoch die Überweisung ausgeführt. Ich benutze zur Sicherheit das Gerät cyber Jack.

    • Raimund on 8. Juli 2017 at 15:53 said:

      Hallo Herr Dockhorn,
      haben Sie schon den Browserspeicher aufgeräumt?
      https://vrkennung.de/browser-cache-und-cookies-loeschen/
      Falls das nicht hilft: Welchen Browser verwenden Sie?
      Wenn Sie Kunde einer Bank am Rechenzentrum exGAD sind: Leider hat die Secoder-Erweiterung im Browser keine echte Zukunft, das zukünftige Banksystem beherrscht diese Technik leider nicht.
      Viel Erfolg!
      Raimund Sichmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation