Die VR-Kennung dient Kunden der VR-Banken am Rechenzentrum GAD zur Anmeldung im Onlinebanking und ersetzt auf lange Sicht die Anmeldung mit der Kontonummer.

Sie kann sowohl beim Browserbanking (also über z.B. Mozilla-Firefox, Internet-Explorer, Google Chrome, etc.) als auch beim Online Banking per FinTS/HBCI eingesetzt werden.

Da viele Banken inzwischen die Umstellung planen und einige bereits die Anmeldung durch die Kontonummer abgeschaltet haben, möchte ich hier an dieser Stelle einige Tipps und Hinweise geben.

Spätestens zur Umstellung auf SEPA im Jahr 2013 wird die VR-Kennung ziemlich wichtig werden…

Herzliche Grüße

Raimund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation