Beim „Aktualisieren“ bzw. „Synchronisieren“ wird der Bankzugang mit dem Banksystem abgeglichen. Die Software lernt dadurch neue Berechtigungen und Freigaben kennen.

Löschen Sie am besten vorher alle Aufträge aus dem Ausgang, damit die Umstellung nicht blockiert wird. Ich würde zusätzlich eine Datensicherung empfehlen.

Klicken Sie in der Kontenliste auf ein Konto mit der rechten Maustaste (für Rechtshänder) (1). Wählen Sie im neuen Menü (Kontextmenü) „Details“ an.

 

 

Es sollte sich eine Karteikarte mit HBCI oder HBCI mit PIN/TAN anbieten.

Wählen Sie oben den Button „Aktualisieren“ an.

Danach sollte die Software die neuen Berechtigungen gelernt haben.

Wenn Sie Probleme erleben, können Sie auch über die Konto-Neueinrichtung gehen, dies funktionert seit Urzeiten in Starmoney auch mit widerspenstigen Kontozugängen.

2 Thoughts on “Starmoney – Bankzugang aktualisieren (synchronisieren)

  1. U. Margit on 1. Juni 2022 at 15:56 said:

    Konto von VR-Bank Memmingen und Raiffeisenbank Türkheim können in Star Money nicht mehr aktualisiert werden. Die Meldung lautet: Zertifikat ungültig, Verbindung unterbrochen, etc.
    Die o.g. beiden Banken können sich dies nicht erklären, die Konten seien freigegeben. Der Fehler läge nicht an ihnen sondern an StarMoney. Löschen der Konten und Neueinrichtung erscheint mir schwierit, da dann vermutlich die Umsätze der Vergangenheit verloren gehen.
    Bitte um Lösung des Problems.
    MU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Post Navigation