Wichtiger Hinweis:

Diese Anmeldeform wird in Zukunft leider nicht mehr vom Rechenzentrum unterstützt werden. Planen Sie bitte den Wechsel des Verfahrens.


Beim Aktualisieren des Browser-Secoder-Plugins auf die Version 3.1.1.0 kommt es zu einem Fehlalarm.

Im meinem Beispiel verhindert der Firefox das Update direkt beim Download.

Die Datei ist virenfrei, aber ohne aktuelles Plugin sind keine Transaktionen möglich, wenn man das Update nicht durchführt.

 

Nach der Aktivierung den Download durchführen und die Sicherheitseinstellung wieder aktivieren.

So sollte es dann aussehen.

Fehlt der Eintrag, ist womöglich die Erweiterung nicht aktiviert.

Schauen Sie in den Einstellungen des Browsers (Firefox: Rechts oben das Hamburgersymbol) bei den Erweiterungen nach, wie der Status der TRAVIC-Sign-Erweiterung ist. Aktivieren Sie ggf. die Erweiterung.


Weiterer Tipp, falls das Upgrade durch den “Teufelskreis” im “pingeligen” Firefox weiter fehlschlägt:

Nutzen Sie ggf. den Internet-Explorer, um an den Download zu kommen. Die ausführbare Datei bringt auch das Firefox-Plugin auf den aktuellen Stand.

 

 

2 Thoughts on “Fehlalarm bei Secoder-Plugin Update

  1. Ich hätte auch gerne das Update.
    WO kann ich es denn downloaden?

    • Raimund on 13. Oktober 2017 at 10:00 said:

      Hallo Frnk,
      wenn das Update nicht noch irgendwo im Downloadverzeichnis schlummert, dann kann das nur die Bank zur Verfügung stellen, aus Sicherheitsgründen.
      Hier bietet sich der Postkorb an, sofern noch ein paralleler PIN&TAN-Zugang vorhanden ist.
      Ich würde mich vom Verfahren verabschieden. Die Banken sollten irgendwie einen Plan B mit Alternativen haben, weil das Rechenzentrum den Zugang abgekündigt hat.
      Gruß
      Raimund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation