Suchwort #AQVRK

AqFinance Zugang anpassen

Die Bankzugänge in AqFinance (u.a. auch in gnucash) erreicht man am einfachsten über das Menü “Extra” und dort “Onlinebanking-Enrichtung”.

Unter KMyMoney findet sich das passende Menü unter “Einstellungen, AqBanking einrichten”.

01 aqfinance onlinebanking

Wählen Sie hier den zu bearbeitenden Benutzer aus, darunter versteht sich der Bankzugang. Klicken Sie dann auf “Benutzer bearbeiten”.

02 aqfinance aendern Benutzerliste

 

Tragen Sie hier Ihre VR-Kennung ein.
Bei einem PIN und TAN-Zugang sollte die VR-Kennung in beide Felder, “Benutzerkennung” und “Kundennummer” eingetragen werden.

Bei einem FinTS-Zugang mit Signaturdatei (Sicherheitsdatei) darf das Feld “Benutzerkennung” dagegen NICHT geändert werden, die VR-Kennung gehört bei dieser Art Zugang ausschließlich in das zweite Feld mit der Bezeichnung “Kundennummer”.

Tragen Sie die vollständige VR-Kennung ein (VRK und die Ziffern). Nehmen Sie nicht Ihren Alias.

03 aqfinance benutzereinstellungen

Das gewünschte TAN-Verfahren können Sie unter “Ausgewählte TAN-Methode” auswählen. Ändern Sie hier nichts, wenn Sie mit dem vorhanden Zugang zufrieden sind.04 aqfinance aendern tan-verfahren

Speichern Sie mit “OK” den Zugang

Wählen Sie dann wieder “Benutzerdaten bearbeiten” aus.


AQBanking

(CLI und in andere Anwendungen integriert)

Die Einstellungen werden meines Wissens in einer Konfigurationsdatei (Endung conf) gemacht.
Die Bezeichnungen sind auf Englisch, z.B. Customer ID. Erstellen Sie ein Backup Ihrer Datei und editieren Sie die Einträge entsprechend.

(letzte Änderung: 26.03.2016)

AqFinance
– die freie quelloffene Software vom Chipkartenleserguru Martin Preuß
für Linux, Mac und Windows –

Leider funktionieren Chipkarten der neuen RDH-Technik (RDH 5 und 10, seccos 5/6) aktuell nicht mit freier Software.

Die Einrichtung des Bankkontaktes finden Sie unter “Extra”, “Onlinebanking-Einrichtung”. Auch eine Änderung vorhandener Bankzugangsdaten können Sie dort vornehmen.

01 aqfinance onlinebanking

Klicken Sie auf “Benutzer anlegen”.
01b aqfinance hbci einrichten

Der Assistent startet.01c aqfinance hbci einrichten dialogstart

Wählen Sie “HBCI backend..” aus. Weiter geht es mit “Weiter” 😉01d aqfinance backend abfrage

Hier richte ich einen PIN & TAN Zugang ein, der Assistent startet mit “Ausführen”.01e aqfinance abfrage zugangsmedium

02 aqfinance dialog

AqFinance verfügt über eine Datenbank mit Zugangsdaten. Sparen Sie sich die Mühe, lange URLs abzutippen und wählen Sie den Button “Select” an.

03 aqfinance Einrichtungsassistent BLZ

Geben Sie oben die BLZ an und wählen SIe die BLZ mit dem BIC Kontakt aus.

03c aqfinance FinTS Daten PIN und TAN

Kontrollieren SIe ggf. ddie vorgeschlagenen Einstellungen und überehmen Sie diese mit “Weiter”.

Tragen Sie die VR-Kennung in beide Felder ein. Vollständig, d.h. mit VRK vorneweg und mit allen folgenden Ziffern. Nehmen Sie nicht Ihren Alias.

04 aqfinance VR-Kennung

04b aqfinance Einrichtungsassi

05 aqfinance holt BPD

AqFinance überträgt beim ersten Kontakt die Daten der BPD und zeigt ggf. ein unbekanntes Zertifikat an. Vergleichen Sie die Hashes ggf. mit den Infos auf der jew. Bankseiten (sofern angegeben) oder prüfen Sie das Zertifikat im Browser auf Gültigkeit. D
Ab dem 04. April 2016 wird ein neues Root-Zertifkat eingesetzt, d.h. der Schlüssel etc. ändert sich.

06 aqbanking Zertifikat

Wie man an der Gültigkeit sieht, ist das Zertifikat veraltet (damals war es natürlich noch gültig). Prüfen Sie daher bitte über einen anderen Weg die Gültigkeit (s.o.)

Nach dem Bestätigen geht es mit Verschlüsselung weiter.

07 aqbanking weitere dfue

Die PIN wird abgefragt (Es ist die PIN des Onlinebanking per Browser).08 aqbanking PIN Abfrage 09b aqbanking Kontenliste dfue

Fertig09c aqbanking Benutzer fertig eingerichtet

Die über die verwendete VR-Kennung erreichbaren Konten werden nach Klick auf Karteikarte “Konten” angezeigt. Fehlen hier Konten in der Übersicht, dann müssen diese bankseitig freigeschaltet werden!09d aqbanking kontenliste