letzte Änderung: 24.01.2016

Gibt WISO mein Geld (getestet mit Version 2015) bei der Einrichtung einer neuen Chipkarte, beim Tausch oder einer neuen Bankverbindung trotz richtiger Daten (Benutzer- und VR-Kennung) den folgenden Fehler aus:

9050::Die Nachricht enthält Fehler. (TRE) 9800::Dialog abgebrochen (TRE)
9010::Benutzerkennung unbekannt – Signaturprüfung nicht möglich. (SCA)
9340::Auftrag abgelehnt. (TRE)Fehlermeldung

dann initialisiert WISO MG die neue Karte nicht richtig am Bankserver, sondern versucht sofort mit den neuen Schlüsseln zu arbeiten. Der Fehler liegt meines Wissens in der ddbac.net, denn Wiso mein Verein ist nicht betroffen.

Eine neue Karte Ihrer Bank hilft nicht, die Karte ist nicht defekt.

Jede Karte sollten Sie als neuen Kontakt anlegen und nicht einfach verwenden. Lesen Sie die Karte neu aus und tragen Sie die VR-Kennung nach.


Tipp 1:

Initialisieren Sie die neue Karte mit der ddbac.exe von der Seite ddbac.de. Sie finden das Programm in der Systemsteuerung von Windows als „Homebanking-Kontakte“ und folgen Sie dann der Anleitung.. Sollte eine alte Version installiert sein, installieren Sie unbedingt vorher ein Update!


Tipp 2:

In einigen Fällen konnte der Fehler behoben werden, in dem die Benutzerkennung und VR-Kennung aus dem Chip gelöscht werden und wieder neu eingetragen werden.

Erreichbar ist dies auch über die Kontoeinrichtung und dort im Fenster über den Button „Bankkontakt“ (?) oben rechts über den Eingabefeldern. Mir fehlt leider die Hardcopy dazu.

Sie können aber auch die HBCI-Kontaktverwaltung über das Menü „Online-Verwaltung“, „Administration“ und „HBCI Kontaktübersicht“ erreichen.

01b Menü Wiso Mein Geld Kontoadministration

Folgen Sie anschließend dieser Anleitung, mit etwas Glück kann die Karte dann direkt eingesetzt werden. Der Download der ddbac kann entfallen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation