Umstellung vorhandener Quicken (Lexware) Kontakte auf die VR-Kennung (im folgenden mit VRK abgekürzt).

Plant die Bank die Umstellung des Zugangs auf die VRK, wird im HBCI-Protokoll über den sogenannten Rückmeldecode 3072 die VR-Kennung gemeldet, die zu diesem Zugang gehört.

Es sollte möglichst die aktuelle ddbac verwendet werden, aber es reicht NICHT (!), die VR-Kennung in den Homebanking-Kontakt in der Windows-Systemsteuerung einzutragen, die VR-Kennung muss ebenfalls in die Quicken-Datenbank eingetragen werden.

Leider habe ich noch keine Hardcopys der richtigen Felder, deshalb muss hier noch der Text in Stichworten ausreichen.
Zuerst bitte nachsehen, ob eine aktuelle ddbac verwendet wird (ddbac.de), die Version findet man in den Homebanking-Kontakten in der Systemsteuerung.

In Quicken die VRK nachtragen: (funktioniert dies nicht, dann sollte der Kontakt wie gewohnt neu eingerichtet werden. Dann anschließend die Daten ändern wie folgt):

  • Konto auswählen in der Kontoübersicht unter „Online-Konten“.
  • Rechte Maustaste öffnet das Kontextmenü, hier bitte „Konto ändern“ mit linker Maustaste auswählen
  • Den Karteireiter „Zugangsdaten“ anklicken
  • den Button „Ändern“ anklicken

Konto offline? Ändern Sie das Konto auf „online“ und der Einrichtungs-Dialog sollte sich öffnen.

Bei FinTS/HBCI mit Signaturdatei oder Chipkarte:
Nur die VR-Kennung komplett eintragen in das Feld Kunden-ID oder VR-Kennung, die Benutzerkennung nicht antasten! (komplett mit VRK und allen Ziffern)

Bei FinTS/HBCI mit PIN&TAN:
In beide Felder die VR-Kennung eintragen (komplett mit VRK und allen Ziffern)

Führen Sie den Vorgang weiter aus und Synchronisieren Sie den Bankzugang.

Eine Antwort zu “Umstellung: Quicken und die VR-Kennung (in Arbeit)

  1. Reinhard Völler on 19. Juni 2014 at 15:26 said:

    Danke für den Tipp. Ewig gesucht, bis mir die Änderungen durch den Hinweis gelungen ist – auch die Kieler Volksbank war ahnungslos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation