SEPA-Themen

SEPA-Lastschriften:

Der (Firmen-)Name, bzw. die Bezeichnung des Einreichers stimmt nicht?

Sammler oder Einzelbuchungen

SEPA-Lastschrift: Ein häufiger Fehler: falsche Sequenz

Fehlermeldung bei Übertragung ab späten Vormittag: Fälligkeitstermin zu früh.

Faustregeln für Übertragungsfristen der SEPA-LS in Kürze:

SEPA-Buchungen dürfen unter FinTS/HBCI nur „sortenrein“ eingereicht werden. Das heißt zum Beispiel: Der Fälligkeitstag muss gleich sein und der Sequenztyp (wiederkehrend/erstmalig). Im neuen Format verwenden Sie idealerweise

 


 

meine „Telefonsupport taugliche“ Linkliste zur SEPA-Umstellung der unterschiedlichen Finanz-Programme (meist Supportseiten der Hersteller):

Profi cash: GAD-Kurzanleitung: Auf gad.de oben „Service“, dann Profi cash
http://www.gad.de/infothek/download/profi_cash.html

windata: wiki.windata.de, dort unter Tipps & Tricks, windata: SEPA-Informationen

sowie: GLS Bank: Profi cash und VR-NetWorld Software 5: www.gls.de/sepanl

SFIRM: sfirm.de/anleitungen

Starmoney: starmoney.de, oben auf „SEPA“ klicken, dann im Menü auf „Anleitungen und Links“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.