in Arbeit
zuletzt geändert: 24.01.2016

So prüfen Sie den Auftragsbestands des Bankservers mit Profi cash und löschen oder ändern ggf. terminierte Aufträge. Beachten Sie, dass je nach Auftragsart unterschiedliche Terminvorgaben gelten, Daueraufträge müssen z.B. zwei Bankarbeitstage vor Ausführungstermin geändert sein.

Rufzeichen
Wichtige Grund-Informationen zu Lastschriftbeständen finden Sie
hier.

Im Beispiel wähle ich den Einzug von SEPA-Basis-Lastschriften.

Wählen Sie das Menü: „Tagesgeschäft“ und dort „Verwaltung terminierter Aufträge / Daueraufträge“.
Lastschriftbestand_Proficash_01_Menue_Bestand

Es öffnet sich das Verwaltungsmenü. Wählen Sie die Art des zu prüfenden Bestandes aus.Lastschriftbestand_Proficash_02_Fenster_komplett

SEPA-Lastschriften werden nach Ihrer Auftragsart in Sammelbuchungen und Einzelbuchungen unterschieden. Bei Einzelbuchungen können Sie den Auftrag ändern, Sammelbuchungen können nur gelöscht werden.
Lastschriftbestand_Proficash_03_Auswahl

Wählen Sie das Konto aus, zu dem Sie den Bestand prüfen möchten.

Lastschriftbestand_Proficash_03_Konto_auswaehlen
Klicken Sie auf den Button „Bestand abholen“. Lassen Sie für den von Ihnen eingereichten Lastschriftenbestand die Datumsfelder leer.
Lastschriftbestand_Proficash_04_Button_Bestand_abholen
Prüfen Sie die Bestandsliste.Lastschriftbestand_Proficash_05_Ergebnis

Bei Lastschriften: Nur Einzelbuchungen können Sie ändern und z.B. den Betrag anpassen. Nutzen Sie dazu die Buttonleiste am unteren Fensterrand und folgen Sie dem Dialog.

Löschen können Sie sowohl Einzel- als auch Sammelbuchungen, sofern diese noch nicht an die anderen Banken verteilt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation