Schloss-goldAm 04.04.2016 werden Verschlüsselungs-Zertifikate am FinTS/HBCI-Server für den PIN&TAN-Zugang unter gad.de getauscht. >>allgemeine Info

Da die VR-NetWorld Software die Zertifikate selbst verwaltet und sich nicht auf das Betriebssystem verlässt, muss der Zertifikatsbestand auf dem aktuellen Stand sein, wenn Sie ein Konto einer Bank mit  PIN&TAN führen.

Online Updates erhalten Sie für: Versionen ab 5.20 und 6.0

Sie benötigen mindestens Version 5.22 Build 13.

VRNWS_update_Build13

Veraltete Versionen:

VR-NetWorld Version 4.x wird nicht mehr aktualisiert. Neben dem Zertifikatsspeicher fehlen wichtige SEPA-Updates, deshalb kann der Betrieb nicht mehr sichergestellt werden.

Version 5.x erhält mit dem Zertifikatsupdate ebenfalls die letzte Aktualisierung. Je nach Lizenzmodell der Bank erfolgt die Aktualisierung auf unterschiedliche Weise.

Hier sind ggf. Lizenzen oder ein Programmwechsel nötig, bitte sprechen Sie mit Ihrem Lizenzgeber.

Kundinnen und Kunden der GLS Bank können unter gls-laden.de eine aktuelle Lizenz Version 6 erwerben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation